Willkommen bei der Wasserwacht Pegnitz


Unsere Ortsgruppe besteht seit 1960 und hat zur Zeit etwa 180 Mitglieder. Darunter sind ungefähr 95 Kinder und Jugendliche sowie 20 Aktive Rettungsschwimmer. Zusammen mit einem Bootsführer und zwei Wasserrettern sorgen wir für Ihre Sicherheit beim Badespaß.

 

Unsere Kleinsten werden von gut qualifizierten Gruppenleitern trainiert und mit Spiel und Spaß, sowie Trainingsfleiß an das kühle Nass herangeführt.

Die Jugendlichen werden von unseren Trainern bereits darauf vorbereitet im Notfall wirksame Erste Hilfe leisten zu können, und somit auch im CabrioSol und am Fichtelsee als Rettungsschwimmer eingesetzt zu werden.

Unsere aktiven Rettungsschwimmer trainieren zwei mal in der Woche Kraftausdauer und Rettungen aus dem Wasser.

Mit zusätzlichen Wettkämpfen im  Ausdauerbereich garantieren wir die dauerhafte Einsatzbereitschaft unserer Rettungsschwimmer. Unsere Arbeit erfordert hohe Ansprüche an die körperliche Fitness, denn von ihr hängt ab, da die Wirksamkeit unserer Arbeit und somit die Hilfe von dieser körperlichen Leistungsfähigkeit abhängt.

 

Zudem kommt noch der alljährliche Stresstest vor der Saison um auch wirklich sicher zu gehen, dass alle Einsatzkräfte wirklich einsatzbereit sind.

Aufgaben

Die Wasserwacht Pegnitz hat genau wie alle anderen Wasserwacht-Ortgruppen 3 Hauptaufgabengebiete:

     - Verhinderung des Ertrinkungstodes

     - Natur- und Gewässerschutz

     - Schwimmen lehren

 

 

Diese Aufgabengebiete werden durch Schwimmkurse, Sicherung von Gewässern und Bädern durch unsere Einsatzkräfte, regelmäßiges Training der Einsatzkräfte, sowie Fortbildungen der Einsatzkräfte abgedeckt.

 

Unsere Einsatzgebiete:

     - das CabrioSol Ganzjahresbad in Pegnitz in der Sommersaison

     - der Fichtelsee in der Sommersaison

     - OTV-Cup Mountainbikerennen am Schlossberg

     - der gesamte südliche Landkreis Bayreuth in Zusammenarbeit mit der SEG-Pegnitz